Tantra und Nuru Massage: Erleben Sie den Traumorgasmus

cleopatra-nusu

Im Leben kommen manchmal Momente, in denen man keine Lust auf Sex hat. Das trifft auch auf Sie zu, obwohl Sie schon alles probiert haben? Verschiedenste Positionen aus dem Kamasutra, mehrere Gespielinnen oder Mädchen für eine Nacht, aber immer noch nichts? Vielleicht ist es an der Zeit etwas neues zu probieren – eine Tantra oder Nuru Massage zum Beispiel. Worum genau es dabei geht?

Probieren Sie eine Tantra Massage

Das Geheimnis der Tantra Massage liegt in der Verbindung der klassischen Massage, die wir gewöhnt sind, mit der Lehre des Tantra. Der Unterschied zwischen de Beiden liegt vor allem in der Nacktheit – bei der Tantra Massage sind Sie komplett nackt, aber nicht nur Sie sondern auch die Masseuse. Wie verläuft die Tantra Massage? Eine professionelle Masseuse wird Sie erstmal sinnlich streicheln. Interessant dabei ist, dass sie nicht nur die Hände benutzt, sondern auch zum Beispiel eine Feder, Pelz oder andere Hilfsmittel. Wir garantieren Ihnen, dass Sie ein Gefühl verspüren werden, von dem Sie gar nicht wussten, dass es in Ihnen existiert.

Klassische Tantra Massage endet in der Regel nicht mit Sex, aber die Gefühle der Wonne lassen keinen Punkt Ihres Körpers kalt und Sie werden sehr wahrscheinlich “explodieren”. Falls Sie doch Sex nach dieser Massage erwarten, ist dies grundsätzlich auch möglich. Im Internet finden Sie viele professionelle Masseusen, die neben der Massage selbst auch erotische Dienste anbieten.

Orgasmus und Nuru Massage

Eine abgewandelte Form der Tantra Massage ist die Nuru Massage, für die man ein spezielles Gel benutzt. Die Nuru Massage ist eine ganz andere Art von Massage als die, die Sie bereits kennen. Die Masseuse massiert Sie mit ihrem nackten Körper – also Brüste, Bauch und Gesäß. Die Berührungen – Körper auf Körper – sowie die rutschigen Bewegungen des Körpers der Masseuse auf Ihrem eigenen garantieren Ihnen ein sehr intensives sexuelles Erlebnis.